Die dunkelste Stunde

GB 2017; 125 min; OmdU;
Regie: Joe Wright;

Kaum ist der neue britische Premiermister Winston Churchill (Gary Oldman) im Amt als Nachfolger von Neville Chamberlain (Ronald Pickup), steht er 1940 vor einer Mammutaufgabe. Beinahe ganz Westeuropa ist der Tyrannei des Nazi-Reichs unterworfen. Nun soll Churchill ein Friedensabkommen mit Hitler aushandeln, in dem Großbritannien, die einstige Weltmacht, zum Schatten ihres Selbst und die Marionette des Dritten Reichs werden würde. Während die britischen Truppen in Dünkirchen stranden, zeigt sein schnelles Handeln Mut. Trotz der ablehnenden Haltung seiner Partei und des Königs gegenüber seinem eisernen Willen dem Nazideutschland Einhalt zu gebieten, vereint er die Nation zum Kampf. In dieser wohl dunkelsten Stunde als Premier entscheidet er über den Lauf der Geschichte und der weiteren Zukunft Europas.

Wir meinen: Die dunkelste Stunde ist ein spannendes politisches Thrillerdrama vom Regisseur Joe Wright, in dem die Hintergrundgeschichte rund um das Kriegsdrama Dunkrik von Christopher Nolan erklärt wird. Für diese realitätsgetreue und mitreißende Darstellung unserer Geschichte ist die dunkelste Stunde für sechs Oscars nominiert.

Die dunkelste Stunde in der IMDB

Wir bei Facebook: