Catch Me!

USA 2018; 100 min; OV/DF;
Regie: Jeff Tomsic;

Eine Gruppe von guten Freunden spielt seit nun mehr als 30 Jahren das Kinderspiel „Fangen“. Zu Beginn war es ein einfaches Spiel auf dem Spielplatz, das sich zu einer lustigen und verrückten Jagd weiterentwickelte. Obwohl sie mittlerweile keine Kinder mehr sind, spielen sie es trotzdem und scheuen keine Kosten und Mühen. Jede bizarre Idee ist in dem Spiel erlaubt, das jedes Jahr im Mai veranstaltet wird. Wer der Fänger ist, reist gerne mal durchs Land, um beim Anderen einzubrechen oder diesen zu erschrecken und ihn durch die Berührung zum neuen Fänger zu machen.

Dieses Jahr steht im Mai die Hochzeit des einzigen unbesiegbaren Freundes Jerry (Jeremy Renner) an. Seine Freunde Callahan (Jon Hamm), Chilli (Jake Johnson), Hoagie (Ed Helms) und Sable (Hannibal Buress) hoffen, dass sie ihn endlich erwischen. Aber Jerry ist bestens vorbereitet und immer einen Schritt voraus.

Wir meinen: Ein sehr unterhaltsamer und witziger Film. Nach dem Zuschauen könnte man meinen auch direkt mit dem Spiel anzufangen und sich wieder in seine Kindheit zu versetzen.

Catch Me! in der IMDB

Wir bei Facebook: