The Lion King

USA 2019; 118 min; OV, DF;
Regie: Jon Favreau; Drehbuch: Jeff Nathanson, Brenda Chapman,;

Wer kennt diesen Klassiker nicht. Disney hat dem weltbekannten Zeichentrickfilm ein grandioses CGI-Remake spendiert mit einem Cast wie Donald Glover oder Beyoncé.

Zur Geburt vom jungen Königslöwen Simba (gesprochen von Donald Glover) sind alle Tiere der Savanne gekommen. Seine stolzen Eltern Mufasa (James Earl Jones) und Sarabi (Alfre Woodard) präsentieren den Kleinen der Menge. Dieser soll eines Tages ein gerechter Herrscher über das Land werden und darauf achten, dass der „Kreis des Lebens“ eingehalten wird. Aber Mufasas böser Bruder Scar (Chiwetel Ejiofor) fühlt sich um den Thron betrogen und will diesen einnehmen. Dafür schreckt er vor keiner Gräueltat zurück. Als nun der junge Simba vertrieben und verstoßen ist, stolpert er mit seinen neuen Freunden Timon und Pumbaa ins Abenteuer. Erst als seine frühere Spielkameradin Nala (Beyoncé) wieder trifft, ist er sich seiner Verantwortung bewusst.

Wir meinen: Kindheitserinnerungen leben wieder auf und man fühlt die Freude und den Schmerz seiner früheren Helden.

The Lion King in der IMDB

Wir bei Facebook: