The Good, the Bad and the Ugly

IT 1966; 161 min; Regie: Sergio Leone; Drehbuch: Luciano Vincenzoni, Sergio Leone, Agenore Incrocci,;
Darsteller: Clint Eastwood Eli Wallach Lee Van Cleef;

Zwei glorreiche Halunken (The Good (Clint Eastwood), the Bad (Lee van Clief) and the Ugly (Eli Wallach)) aus dem Jahr 1966 von Sergio Leone gilt als Klassiker des Italowesterns. Die Geschichte handelt von drei Männern, die abseits des Sezessionskriegs auf der Suche nach einer gestohlenen und versteckten Regimentskasse einer Südstaatendivision sind. Von Gier getrieben gehen sie dabei äußerst skrupellos vor, paktieren mal mit dem einen oder anderen, und schrecken auch vor Mord nicht zurück.

Sergio Leones zynische und satirische Inszenierung dieses Westens mit den für diese Zeit Typischen Antihelden war ein großer Erfolg. Dazu trug sicherlich auch die atmosphärische Filmmusik –vor allem im finalen Showdown– von Ennio Morricone bei.

Wir meinen: Einer der besten Italowestern!

The Good, the Bad and the Ugly in der IMDB

Wir bei Facebook: